zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite von Saubere Zeiten. Besuchen Sie uns auf Facebook.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Trainer gegen Doping. Alternativen zu Doping. Zum Nachdenken. P. Bernhard Maier: 10 Maximen als Leitmotive bei einer Karriereplanung.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Webseite nach Text durchsuchen


Bereich Infobox rechts

Infobox

Born to Run - Info-Box 

 

Bleib Sauber

Youtube-Channel

Coach True

Trainerplattform

 

Handbuch-fuer-Eltern-Trainer-und-BetreuerHandbuch Eltern, Trainer und Betreuer


 

Dopingpraevention-NADA-AustriaÜberblick Doping-prävention

 


Hauptereich der Webseiteninhalte

.

P. Bernhard Maier: 10 Maximen als Leitmotive bei einer Karriereplanung

Dieses "Anforderungsprofil" an den Spitzensportler wurde vom österreichischer Olympia- und Paralympicseelsorger und Sportethiker Pater Bernhard Maier zusammengestellt.

 

Wenn Du Spitzensportlerin oder Spitzensportler werden willst,...
  1. dann versuche, neben dem Sport ein zweites, Dein Leben erfüllendes Standbein zu haben (Studium, Ausbildung, Beruf …).
  2. dann nimm Dir ganz fest vor, den Sport ehrlich und fair auszuüben, damit Du Dir jeden Tag guten Gewissens im Spiegel in die eigenen Augen schauen kannst.
  3. dann sei Dir bewusst, dass die Gesundheit nach einer Sportkarriere den größeren Teil Deines weiteren Lebens lebenswert machen kann.
  4. dann sei Dir weiters bewusst, dass Du eine gewisse Freude daran haben musst, Dich beim Training auch zu quälen, um eben durch Disziplin, Verzicht, sportlichen Lebenswandel, Einsatz und Kosten in die Nähe von Spitzenleistungen zu kommen.
  5. dann setze Dein Vertrauen im Therapie- und Betreuungsbereich in die von Deinem Verband für Dich bestimmten verlässlichen Persönlichkeiten.
  6. dann denk daran, wie schön und wichtig es ist, als faire Sportler/innenpersönlichkeit ein Vorbild für Kinder und Jugendliche zu sein.
  7. dann übe Deinen Spitzensport mit Freude zunächst im nationalen Bereich aus, ohne je darüber nachzugrübeln, dass Du mit unerlaubten Mitteln im internationalen Bereich schneller und sicherer ganz vorne dabei sein könntest.
  8. dann informiere Dich gründlich über alle Gesetze, Verordnungen und Bestimmungen, die heute für den professionellen Spitzensport gelten.
  9. dann stehe zu Dir selbst und bejahe Dich selbst in jeder Lebenslage, unabhängig von Lob und Furcht, Erfolg, Misserfolg oder Anerkennung durch andere.
  10. dann denk über das beeindruckende Wort eines österreichischen Trainers nach und mache es Dir als Dein sportliches Credo zueigen: "Du kannst gewinnen, aber Du musst nicht gewinnen!"

 

P.-Bernhard-Maier.jpg

zurück